Umgang mit dem Infektionsrisiko durch COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) in der Praxis

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern!

Zur Vermeidung von Infektionskrankheiten verzichten wir auf den Handschlag. Mit folgenden Hinweisen können Sie unsere Praxis wirkungsvoll bei der Reduktion von Viren und Keimen unterstützen.

Waschen Sie sich bitte vor der Behandlung die Hände, lassen sie ihre Kinder die Hände reinigen.

Platzieren Sie sich im Wartebereich mit ausreichend Abstand zu Mitwartenden.

Achten sie auf die Husten- und Niesetikette.

Diese Regelung dient zum Schutz von Patienten, Begleitpersonen sowie Mitarbeitern, so tragen sie vorbeugend dazu bei, das Risiko von Infektionen und der Ausbreitung des COVID-19 zu verringern.

WENN

… Sie unter Husten, Fieber oder Atemnot leiden

ODER

… sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet für COVID-19 aufgehalten haben

ODER

… Kontakt zu einer Person mit einer nachgewiesenen COVID-19-Infektion hatten,

DANN

…  benachrichtigen Sie uns telefonisch und wir verschieben Ihren Behandlungstermin auf einen anderen Zeitpunkt.  Bitte betreten Sie die Praxis NICHT!

Danke für Ihr Mitwirken!