Aktuelles 1

 

Ergotherapeutisches Sozialkompetenztraining für Vor- und Grundschulkinder

Ziel ist der Auf- und Ausbau sozialer Fertigkeiten und Handlungsmöglichkeiten, die Kinder in ihrem Alltag benötigen. Die Teilnehmer erarbeiten sich Regeln und Strategien in 10 aufeinander aufbauenden Einheiten. Kinder mit ADHS, oppositionellen Störungen des Sozialverhaltens aber auch Kinder mit Angst oder affektiven Störungen profitieren voneinander.

 

Themenschwerpunkte:

•  gut zuhören       •  Gefühle erkennen und benennen        •  mit Wut umgehen        • Freund sein und Freunde finden

•  Grenzen setzen und Konflikte lösen        •  Selbstregulation        •   die Familie als Team